Reiten auf Islandpferden
Reiterhof Stiftsmühle  
 

Anschrift:  
  
  

Telefonnummer:  
Fax: 

eMail:
Homepage:



Fam. Zinser 
Hauptstraße 17 
67308 Bubenheim  

06355 / 989034 
06355 / 9550050

islandpferde@stiftsmuehle.de
http://www.stiftsmuehle.de/


    
 
 
Dieser Reithof wurde von Katja Frisch eingetragen!

Kosten:
Item ja/nein Betrag
Reitstunden auf Schulpferden ja Einzel 35,- 
Gruppe (ab 3 Reiter) 25,- 
Kindergruppe 20,-
Reitunterricht mit Privatpferd ja Einzel 25,- 
Gruppe 15,-
Aufnahmegebühr nein -
Jahresbeitrag nein -
Arbeitsstunden Pflicht nein -
Ausritte ja 25,- für 1h 
50,- bei 2h 
 
Ausführung:
Länge einer Reitstunde 30-45 Minuten
Unterrichtszeiten nach Absprache 
Max. Abteilungsgröße 6 Pferde
Reitweise Gangpferde
Gestaltung des Reitunterrichts Das Reiten der verschiedenen Gangarten steht im Vordergrund. Anfänger lernen zuerst Sitz und Hilfengebung in Schritt und Tölt. Auf eventuelle Ängste der Reiter wird besonders eingegangen, niemand soll sich überfordert fühlen. 
Der Unterricht findet in der Ovalbahn oder im Gelände statt.
Wieviele Pferde und welche Größen?  ca. 25 Islandpferde
Wann sind Ausritte und wie lang, wie oft?  nach Absprache
 
Sonstige Bemerkungen:
Lage zwischen Kirchheimbolanden und Worms im Zellertal (B47)
Anfahrtsweg Den Ort Harxheim durchfahren (Richtung Bubenheim). In Bubenheim direkt an der Metzgerei (gelbe Markise) abbiegen. Der Hof liegt ein paar hundert Meter weiter auf der rechten Seite.
Allgemeiner Zustand des Geländes / Halle / Boxen / Pferde?  Die Pferde leben ganzjährig im Freien (Offenstall). Die Koppeln 
 sind zwar nicht sehr groß, aber die Pferde machen einen sehr guten Eindruck. Da es sich um Verkaufspferde handelt, werden Sättel, Zaum- und Putzzeug für alle Pferde gemeinsam benutzt.
Sonstige Angebote Anfängerintensivkurse 
Reiten für Späteinsteiger und ängstliche Reiter 
Gangartenkurse 
Turniertraining 
Reiterferien für Kinder und Jugendliche
 
 
Verlauf der 1 Probestunde  
Mit Hilfe der Reitlehrerin hole ich mir Gigja von der Koppel. Doch beim Hufeauskratzen stellt sich heraus, daß ein Eisen fehlt. "Macht nix, heute abend kommt sowieso der Schmied", also bekommt Gigja die Nägel gezogen und wird wieder zurückgestellt. Als Ersatz darf ich Gletta nehmen, eine braune Fünfgangstute. Beim Satteln brauche ich Hilfe, denn bei Isländern wird weit zurückgesattelt. Sattel, Nasenriemen und Zügel darf ich mir selbst aussuchen, lediglich die Trense wird vom Reitlehrer 
"zugewiesen". 

Dann geht es auf die Ovalbahn. In dieser ersten Stunde wird allerdings zu meinem Bedauern noch nicht getöltet. Das Hauptaugenmerk liegt auf meinem Sitz, der noch lange nicht so ist, wie er sein sollte. Im Schritt reite ich Schlangenlinien und Übergänge zum Halten, während mir der Einsatz von 
Paraden erläutert wird. 

Nach der Reitstunde werden Sattellage und Hufe kontrolliert, Gletta erhält Kraftfutter und bekommt die Beine abgespritzt, bevor sie wieder zu ihren Freunden auf die Koppel darf.

 
Verlauf der 2 Probestunde  
In der zweiten Stunde durfte ich dann auch gleich tölten. Ich nehme nun schon seit zwei Monaten Reitunterricht auf der Stiftsmühle und bin in dieser Zeit fünf verschiedene Pferde geritten, von denen mich jedes etwas weitergebracht hat.
 
Katjas Urteil:
Pferde Alle Pferde sind solide ausgebildet und vermitteln dem Reitschüler ein Gefühl der Sicherheit, auch weil sie regelmäßig korrekturgeritten werden, damit sich Untugenden erst gar nicht einschleichen. Es findet sich für jeden Reiter das passende Pferd, vom ruhigen Anfängerpferd, das Reiterfehler verzeiht, bis zum sensiblen Sportpferd.
Unterricht Der Unterricht findet vor allem in Form von Einzelstunden statt. Da die Reitlehrerin sich intensiv mit den Schülern beschäftigen und auf Wünsche und Bedürfnisse eingehen kann, reicht eine halbe Stunde aus, um einen beachtlichen Lernerfolg zu erzielen.
Preis/Leistungs- 
Verhältnis
Gemessen an dem, was man während einer Einzelstunde lernt, 
sind 30 DM nicht zuviel verlangt.
Insgesamt Der Unterricht in der Stiftsmühle eignet sich für jeden, der das Reiten auf Islandpferden erlernen oder vertiefen möchte. Gerade der einfühlsame Unterricht macht das Reitenlernen zu einem streßfreien Vergnügen.